News

Aktionstag 24.4.

 

Who made your clothes? Bluse: Arthur and Henry, Pullover: From Somewhere, Hose: People Tree, Sonnenbrille: General eyewear, Stylist: Stevie Westgarth, Make-up: Jo Frost, Haare: Eliot Bsilla, Model: Eveline at Supa Model Management. Foto: Keiron O’Connor

Fashion Revolution Day

Heute vor einem Jahr stürzte in der bangladeschischen Hauptstadt Dhaka das Rana Plaza mit seinen Textilfabriken ein. Über 1100 Menschen kamen dabei ums Leben, rund 2500 Menschen wurden verletzt. Eine Zäsur für die gesamte Textilbranche.
Laut Clean Clothes Campain haben die Textilherstellern und Marken, die im Rana Plaza Kleidung produzieren ließen, mittlerweile zwar 15 Millionen US Dollar in einen Entschädigungsfond für die Opfer und Hinterbliebenen einbezahlt, 40 Millionen US Dollar werden aber insgesamt benötigt.
Der weltweite Aktionstag Fashion Revolution Day gedenkt der Tragödie und regt mit seinen Aktionen zum Umdenken in der Textilproduktion an. Macht alle mit! Tragt heute – als Zeichen der Solidarität – Eure Kleider #insideout und kommt zu den Aktionen. Was wann heute in Berlin, Hamburg, Hannover, Erfurt und Jena passiert, erfahrt Ihr hier.
Und schaut Euch auch das Hip Hop-Video mit dem Rapper Bang La Fresh an, das Berliner Kreative zum Fashion Revolution Day  gedreht haben!

Standard