Mode

Ausstellung

FastFashion_Folder_Keyvisual

Plakatmotiv der Ausstellung: SWEATER, study of the possible II, Manu Washaus, 2013. Foto: anna.k.o. Grafik: büro quer

Fast Fashion – Slow Fashion. Mode trifft Moral

Bereite mich gerade auf meine Moderation der Podiumsdiskussionen vor, die am Sonntag, 28. Februar im Deutschen Hygiene-Museum Dresden im Rahmen der Ausstellung „FAST FASHION – Die Schattenseiten der Mode“ stattfinden

11 Uhr: Nah oder fern?
Modeproduktion in Sachsen und Bangladesch mit Jeanine Glöyer (Jyoti – Fair Works, Berlin), Martin Jähnert (Dreiklang Kleidung), Bettina Musiolek (ENS Sachsen – Clean Clothes Campaign) und Susanne Paß (DTB Dialog Textil – Bekleidung)

13 Uhr: Oben oder unten?
Akteure und Verantwortung in der textilen Kette mit Helmut Fischer (BMZ, Bündnis für nachhaltige Textilien), Anke Günther (Femnet e. V., Projekt FairSchnitt), Antonia Mertsching (Initiative Sachsen kauft fair) und Heike Scheuer (Internationaler Verband der Naturtextilwirtschaft e.V.)

16 Uhr: Alt oder neu?
Alternative Strategien für mehr Nachhaltigkeit in der Mode mit Kirsten Brodde (Greenpeace), Pola Fendel (Kleiderei Hamburg), Kristina Krömer (LouisenKombiNaht) und Thomas Ahlmann (FairWertung e. V.)

Freue mich auf Euch!

Mehr Infos zur FAST FASHION-Ausstellung und dem Rahmenprogramm findet Ihr unter Deutsches Hygiene-Museum Dresden

 

Standard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.