Accessoires, Labels, Mode, Trends

Cool und Fair! 1

Kleine faire Labels sind cool und mischen mit innovativen Konzepten den Modemarkt auf. Foto: Ellen Köhrer

Kleine Labels, ganz groß

Nachhaltige Labels sind die Pioniere der Modebranche. Mit ihren Innovationen zeigen sie, wie wir uns in Zukunft anziehen. Im Oktober habe ich darüber im Magazin enorm geschrieben, jetzt könnt Ihr hier meinen Artikel – der Länge wegen in zwei Teilen – lesen. In Teil 2 erfahrt Ihr dann mehr über die großen Textilketten und ihre nachhaltigen Kollektionen.

Standard
Interview, Mode

Fashionweek: Countdown

Kleine nachhaltige Labels zeigen den großen Textilern den Weg und bringen sie unter Zugzwang. Foto: ethical fashion show Berlin

„Die Kleinen treiben die Großen“

Zur Einstimmung auf die Fashionweek Berlin vom 14.-19. Januar: mein Interview aus enorm mit der Greenpeace-Aktivistin und Bloggerin Kirsten Brodde: Über Textilketten, die mit günstigen grünen Kollektionen locken und skeptische Verbraucher. Brodde erkärt, was sich in Politik und Unternehmen ändern muss und warum sie trotz aller Schwächen eine Verfechterin von Siegeln ist

Standard
News

Winterpause

 

Foto: Ellen Köhrer

Bin dann mal weg…

Nach 31 wundervoll spannenden Tagen mit GRÜN IST DAS NEUE SCHWARZ  verabschiede ich mich in die  Winterpause. Freue mich auf das neue Jahr, das ja gleich Mitte Januar mit der Fashionweek in Berlin startet. Besuche für Euch dort den green showroom, die ethical fashion show Berlin und die Bread & butter und berichte hier von den neuesten Trends und Labels für Herbst/Winter 2013/2014.

Genießt die Feiertage und bis ganz bald!

Standard