Interview

Wettlauf um Altkleider

Altkleider sind ein Riesengeschäft, mit Spenden hat das oft wenig zu tun. Foto: Ellen Köhrer

Pro und Contra Alkleidersammlungen

Wir Deutschen spenden jedes Jahr 750.000 Tonnen gebrauchte Kleidung. Damit könnte man eine LKW-Schlange von Kiel bis München befüllen. Ich fragte beim Dachverband FairWertung, einem bundesweiten Netzwerk von gemeinnützigen und kirchennahen Organisationen, nach, was mit unseren Altkleidern passiert. Ein Interview mit Thomas Ahlmann von FairWertung über Geschäfte mit Altkleidern und welche Kleiderspenden bei Bedürftigen tatsächlich ankommen. 

Standard