Accessoires, Labels, Mode, Trends

Messerückblick

Was gibt's für Trends im Frühling und Sommer nächsten Jahres? Royal Blush by Jana Keller aus der Schweiz zeigt, wohin die Reise bei Mode und Accessoires geht, Foto: Ellen Köhrer

Was gibt’s für Trends im Frühling und Sommer nächsten Jahres? Royal Blush by Jana Keller aus der Schweiz zeigt, wohin die Reise bei Mode und Accessoires geht. Foto: Ellen Köhrer

Ecofaire Mode samt Bloggertreffen auf der INNATEX

Das letzte Juliwochenende war ich zur INNATEX (Internationale Fachmesse für nachhaltige Textilien) im hessischen Hofheim-Wallau eingeladen. Ich war neugierig, was sich jenseits der Hauptstadt in der ecofairen Mode- und Textilszene tut.

Standard

Nachlese: Meine ecofairen Lieblinge

Typisch Berlin: Zur Fashion Week rieselt Schneeregen aus grauen Wolken auf die Hauptstadt der Mode. Und uns Messebesuchern weht ein eisiger Ostwind um die Nasen. Drinnen im Postbahnhof ist alles im grünen Bereich: Die beiden ecofairen Modemessen Green Showroom und Ethical Fashion Show Berlin wachsen und wachsen, deshalb wurden sie jetzt zusammengelegt. Gute Entscheidung. Die Belohnung: 30 Prozent mehr Aussteller. 163 Labels aus 23 Ländern zeigen, was wir im Herbst/Winter 15 mit gutem Gewissen tragen werden.
Entwicklungsminister Gerd Müller, der sich mit seinem Textilbündnis für ecofaire Mode engagiert, kam zur Eröffnung und schmeichelte den Anwesenden „Wir hier sind Pioniere der Branche“, und konstatierte, dass immer mehr Verbraucher fragen „Was trage ich auf meiner Haut?“. Gut so.